Integrative Kinesiologie

Mit Kinesiologie ins Gleichgewicht

Kinesiologie ist anfangs der 60er Jahre von Dr. G. Goodheart als ganzheitliche Heilmethode entwickelt worden.
Kinesiologie heute verbindet neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, wie aus der Hirnforschung, mit traditionellen natürlichen Heilverfahren. Ein grundlegender Baustein der Kinesiologie ist das uralte Wissen um die Kräfte der Lebensenergie.
Kinesiologie ist eine anerkannte Therapieform zur Wahrnehmung und zum Ausgleich von körperlichen, psychischen und emotionalen Energieblockaden. Mit bewährten Techniken werden Blockaden, ausgelöst durch Stress, Angst, prägende Erlebnisse, einschränkende Verhaltensmuster oder Lebensmittelunverträglichkeiten etc. erkannt, aufgelöst, die Selbstheilung aktiviert und damit die körperliche und seelische Gesundheit gefördert.
Die Integrative Kinesiologie ergänzt dieses profunde Wissen mit der personenzentrierten Gesprächsführung nach Carl Rogers, der Fünf-Elemente-Psychologie von Rosmarie Sonderegger und zahlreichen Balance-Techniken, um den Menschen in seiner Ganzheit zu erfassen und zu fördern.

Grundlagen

Fluss der Lebensenergie oder Energieblockade

Auf der Grundlage der chinesischen Energielehre geht man in der Kinesiologie davon aus, dass der menschliche Körper von Energieleitbahnen, den Meridianen, durchzogen wird. Wenn die Leben spendende Kraft in diesen Bahnen ungehindert fliessen kann, befindet sich der Organismus im Gleichgewicht und das bedeutet Gesundheit, Wohlbefinden sowie körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Werden diese Informationsströme unterbrochen, spricht man von einer Energieblockade.
Die Existenz der Energie- und Informationsbahnen lässt sich heute mit modernen technischen Verfahren nachweisen.

Muskeltest

Ein Instrument der kinesiologischen Praxis ist der Muskeltest. Er dient als präzises Biofeedbacksystem, um energetische, emotionale und gesundheitliche Informationen zu erhalten. Über den Muskeltest kommunizieren wir also mit dem Körper und dem Unterbewusstsein und bekommen Zugang zu den vorhandenen Ressourcen.

Anwendungsgebiete

Vor und nach der Geburt für Mutter und Kind

  • Zur Vorbereitung auf die Geburt
  • Zur Verarbeitung einer schwierigen Geburt für die Mutter/für das Kind
  • Zur Entstörung der Kaiserschnittnarbe und zurück zum „Bauchgefühl“

Broschüre

Kinder und Jugendliche

  • bei Ängsten, Traumata, Aggressionen
  • bei Stress, Nervosität
  • bei seelischen Belastungszuständen
  • bei Lernschwierigkeiten: Fördern der Denk- und Konzentrationsfähigkeiten
  • bei Lese, Schreib- oder Rechenschwäche
  • bei Prüfungsstress/Prüfungsangst
  • bei Motivationsschwierigkeiten
  • bei ADHS, ADS
  • bei Lebensmittelallergien & Intoleranzen: detailliertes Austesten der Lebensmittel
  • bei Zwangsstörung (Zwangsgedanken, Zwangshandlungen)
  • zur Identifikationsfindung in der Pubertät

Erwachsene

  • für die physische und psychische Gesundheit
  • bei Stress, Nervosität, Ängsten, Phobien, Traumata
  • bei seelischen Belastungszuständen
  • bei Erschöpfungszuständen und Burnout
  • bei Lebensmittelallergien & Intoleranzen: detailliertes Austesten der Lebensmittel
  • bei Zwangsstörung (Zwangsgedanken, Zwangshandlungen)
  • bei chronischen Beschwerden oder Schmerzzuständen
  • hilfreich in/nach schwierigen Lebenssituationen
  • Bewusst werden und ändern von Glaubenssätzen
  • Süchten
  • vor/nach Operationen und zur Narbenentstörung (Kaiserschnitt etc.)
  • zur Stärkung von Selbstwert und Selbstbewusstsein

Besonders gut können Ängste (bewusste und unbewusste) erkannt und verändert werden. Prägende Momente von Angst, Kummer, Unsicherheit, schwierigen Lebenssituation(en) oder eines Unfalls können uns im Leben blockieren und hemmen. Mit der Kinesiologie können solche Prägungen oder Traumata aufgelöst und Ressourcen freigesetzt werden.

Broschüre

Sitzungsablauf

Im Gespräch und mittels Muskeltest werden Blockaden, Stressoren und belastende Themen erkannt und prägende und einschränkende Muster erforscht und aufgelöst. Ressourcen werden ermittelt, ergänzend und gezielt zur Heilung eingesetzt. Durch die geeignete Balancetechnik wird das Gleichgewicht auf allen Ebenen wieder hergestellt und die körperliche und seelische Gesundheit gefördert.
Bei kleinen Kindern arbeite ich über die Mutter oder den Vater. Bei Tieren über den Besitzer.